Das Berliner Schloss von Andreas Schlüter

18 / 10 / 2001 Fritz Göran Vöpel

Virtuelle Rekonstruktion der barocken Paradekammern von Andreas Schlüter im Berliner Schloss für die Ausstellung “Preußen 1701 – Eine Europäische Geschichte” als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet CAD in der Architektur – Prof. Manfred Koob, Technische Universität Darmstadt für das Deutsche Historische Museum und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Die Oberflächen der Raumgestaltung von Andreas Schlüter mit den Deckengemälden von Augustin Terwesten in der Schwarzen-Adler-Kammer und Paul Carl Leygebe in der Roten-Samt-Kammer wurden, neben historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, nach digital aufbereiteten Farbdias von 1943 rekonstruiert. Die originalen Farbdias sind seit 2005 im Farbdiaarchiv des Zentralinstituts für Kunstgeschichte veröffentlicht.

Preußen 1701. Eine europäische Geschichte. Hrsg. v. Deutschen Historischen Museum und Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Berlin (Henschel) 2001.

Virtuelle Rekonstruktion der barocken Paradekammern von Andreas Schlüter im Berliner Schloss - Die Rote-Samt-Kammer / TU-Darmstadt Fachgebiet CAD in der Architektur - Prof. M. Koob, DHM, SPSG, 2001.

Virtuelle Rekonstruktion der barocken Paradekammern von Andreas Schlüter im Berliner Schloss - Die Rote-Samt-Kammer / TU-Darmstadt Fachgebiet CAD in der Architektur - Prof. M. Koob, DHM, SPSG, 2001.

Virtuelle Rekonstruktion der barocken Paradekammern von Andreas Schlüter im Berliner Schloss - Die Schwarze-Adler-Kammer / TU-Darmstadt Fachgebiet CAD in der Architektur - Prof. M. Koob, DHM, SPSG.

Virtuelle Rekonstruktion der barocken Paradekammern von Andreas Schlüter im Berliner Schloss - Die Schwarze-Adler-Kammer / TU-Darmstadt Fachgebiet CAD in der Architektur - Prof. M. Koob, DHM, SPSG, 2001.

Credits:

Wissenschaftliche Mitarbeiter:
Joachim Backes
Marc Grellert
Fritz Göran Vöpel

Studentische Mitarbeiter:
Niclas Brand
Helman Djaja
Gregor Kahlau
Nikolaos Maltzaris
Sol Gonzales Mateu


“Preußen 1701 – Eine Europäische Geschichte”
Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museum und der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Orangerie im Schloß Charlottenburg 2001
6.Mai – 5.August 2001